Darum sind Zeit und Timing für das Trading so wichtig

Auf diese zwei Dinge kommt es beim Trading wirklich an

HandgelenkEs gibt zwei sehr wichtige Dinge, die machen den Unterschied für die Eigenkapitalgeber, wenn es darum geht, Geld verdienen mit Aktien. Zeit und Timing. Die Lage der Börse wird sich sicherlich auszahlen. In der Tat hat es ganz schön seit der Finanzkrise niedrig eingestellt im März 2009 bezahlt wurde. Natürlich ist die Börse noch im Recovery-Modus.

Aktienkurse sind noch nicht zurück zu ihren Höchstständen vor über einem Jahrzehnt eingestellt. Sie sind immer näher, aber wirklich, wir reden nur über Break-Even. Wenn es nicht für Dividenden, hätte die meisten Equity-Investoren in den roten Zahlen in den letzten 10 Jahren.

Es gibt zwei sehr wichtige Dinge, die den Unterschied, für die Eigenkapitalgeber machen. Zeit und Timing.

Zum Beispiel, im Laufe der Zeit wurde PepsiCo, Inc. (NYSE/PEP) einen hervorragenden Reichtum Schöpfer für Aktionäre, vor allem, wenn Sie diese Dividenden reinvestiert. Aber die große Rückkehr nicht über Nacht gekommen; Sie dauerte Jahrzehnte!

Der Timing-Aspekt der erfolgreichen Equity Investitionen liegt auf der Hand. Die einzige schwierigste, gut zu erreichen ist die erfolgreiche Timing für den Kauf und Verkauf Ihrer Aktien. Gutes Timing ist alles, was an der Börse, aber die meisten Menschen haben nicht die Disziplin zu warten, für die Preisfindung extreme um sich zu präsentieren.

Die meisten Leute nur Geld investieren, wenn sie in einige kommen (das ist, warum Börsenmakler im Geschäft zu bleiben!). Wirklich, Sie müssen nicht auf Überflieger an der Börse zu spekulieren. Wenn Sie den breiteren Markt effektiv Zeit können, machen Sie eine Schiffsladung Geld nur den Kauf und Verkauf des Indexes. Investoren wie auf Unternehmen setzen, aber vielleicht sollten sie mehr konzentrieren sich auf Wetten auf dem Markt.

Viele Anleger sind schon lange ein großer Fan von Exchange traded Funds (ETFs) und das einfache Konzept, die, das sie vertreten. Jüngste Geschichte zeigt, dass ein Anleger tun könnte, die Börse sehr gut zu kaufen, wenn er niedrig ist und die Börse verkaufen, wenn es hoch ist – genau wie in Immobilien. Es dauert Mut, auf Positionen zu nehmen, wenn alles auseinander kommt, und es braucht auch Mut auszuzahlen, wenn alles boomt. Aber in den letzten 10 Jahren diese Art von Handel hätte sehr profitabel, weil die extreme so groß waren.

Die Börse ist in einem Aufwärtstrend, die bald ein anderes Extrem kennzeichnen wird. Niemand kann dem entkommen, dieses Bauchgefühl, dass der Markt eine Art letztes Hurra erlebt. Es ist nur Instinkt, aber es ist für Anleger in der Vergangenheit gearbeitet.

Wie auch immer, langfristige Investitionen hat sich als erfolgreich erwiesen, aber der Schlüssel mit dieser Strategie scheint ein Langzeit-Aspekt zu sein. Timing der Aktienmarkt ist schwierig, aber dann wieder, also ist Aktienauswahl Gewinn auf einer einheitlichen Grundlage. Sehr würdige Anlagestrategie in Zukunft möglicherweise nur zu warten, für extreme Preis an der Börse (unter Verwendung einer Benchmark wie der S & P 500 Index), dann versuchen, den anderen Weg gehen. Die Rechte Schulter in den S & P 500 bildet sich gerade jetzt. Wenn Sie mehr über diese Strategie wissen möchten, dann sehen Sie einmal Aktienkauf.net vorbei. Dort finden Sie wertvolle Informationen zu Trading Strategien.

Nehmen Sie mit, dass es sich lohnen kann, wenn Sie die Börse mit einem Auge beobachten.Dabei Chancen erkennen und Risko meiden können.

Hier sehen Sie die Meinung von einem Profi Trader